Aktionstag und Podiumsgespräch „Grenzgeschichten – Grensverhalen“

Einladung

Aktionstag und Podiumsgespräch „Grenzgeschichten – Grensverhalen“

Zentrum für Niederlande-Studien – Samstag, 11. Mai 2019

Das grenzübergreifende Internetportal euregio-history.net sammelt Geschichte(n)

Im Haus der Niederlande, Zentrum für Niederlande-Studien, Münster (Alter Steinweg 6-7, 48143 Münster) findet am Samstag, dem 11. Mai 2019, von 13:30 bis 17:30 Uhr ein Aktionstag mit einem Podiumsgespräch zum Thema „Grenzgeschichten – Grensverhalen“ statt. Gesucht und gesammelt werden private Geschichten, historische Fotos und Dokumente, die das Leben und Arbeiten im deutsch-niederländischen Grenzraum und das Verhältnis der Nachbarn beschreiben. Organisiert wird der Aktionstag vom Internet-Portal euregio-history.net im Rahmen der Europawoche 2019.
Leben, Arbeit, Freundschaften und die Liebe enden und endeten nicht an der Grenze, ja die Grenze fördert in mancher Hinsicht sogar den Austausch (zum Beispiel beim Schmuggel…). Diese grenzüber-greifenden Beziehungen hinterlassen vielfältige Spuren in Geschichten, Fotos, Dokumenten.

Das Internetportal www.euregio-history.net sammelt diese grenzübergreifenden Geschichten in den beiden Sprachen Deutsch und Niederländisch und reichert sie mit historischen Fotos und Dokumenten an. Für die Bewohnern und Bewohnerinnen des Grenzraums schafft es einen Raum, wo ihr historisches Wissen grenzübergreifend bewahrt und jederzeit eingesehen werden kann; den weiter entfernt lebenden Bürgern und Bürgerinnen der beiden Staaten gibt es Einblicke, wie alltäglich und vertraut der Umgang mit dem „fremden Nachbarn“ sein kann.
In Münster beginnt der Aktionstag mit einem Podiumsgespräch über das Projekt, die Bedeutung und Rolle des kulturellen Austausches im Grenzgebiet; anschließend werden Geschichten und Dokumente gesammelt. Der Aktionstag dauert von 13:30-17:30 Uhr. Interessierte sind zu jeder Zeit willkommen und brauchen nicht die ganze Zeit zu bleiben! Wenn Sie Dokumente, Bilder, Briefe und Erinnerungsstücke haben und Ihre Grenz-Geschichte beitragen möchten, freuen wir uns über Ihr Kommen!

Für weitere Fragen wenden Sie sich an mail@euregio-history.net oder Tel. 0251 208 972 36.
Die Internetadresse des Portals lautet: www.euregio-history.net

Hier finden Sie die EINLADUNG und den PROJEKT-FLYER

Von |2019-04-25T15:20:38+00:0025. April 2019|Kategorien: Allgemein, Archiv und Medien, Familien- und Ahnenforschung|Kommentare deaktiviert für Aktionstag und Podiumsgespräch „Grenzgeschichten – Grensverhalen“

Über den Autor: