Neues Jahrbuch UNSER KREIS 2018 erschienen

„Muskelkraft und Pferdestärken“ – Unter diesem Jahresthema ist jüngst das neue Jahrbuch des Kreises Steinfurt UNSER KREIS 2018 erschienen, das am 3. November 2017 in Recke vorgestellt wurde. „So bunt und vielfältig wie das Leben im Kreis ist auch der 31. Band der Jahrbuchreihe. Er enthält Beiträge von Autorinnen und Autoren aus allen 24 […]

von |November 3rd, 2017|Kategorien Allgemein, Plattdeutsche Sprachpflege, Schrifttum||Kommentare deaktiviert für Neues Jahrbuch UNSER KREIS 2018 erschienen

20. Plattdeutscher Lesewettbewerb im Kreis Steinfurt 2017/2018

Es ist wieder soweit! – „Nun wüllt wi wär platt köern!“
Der Kreisheimatbund Steinfurt führt in Zusammenarbeit mit den Sparkassen im Kreis Steinfurt im Schuljahr 2017/2018 wieder einen Plattdeutschen Lesewettbewerb durch.
Wir bitten Sie ganz herzlich, sich doch möglichst zahlreich mit Ihren Schüler/innen an diesem Wettbewerb zu beteiligen. Die Durchführungsbestimmungen und Wettbewerbsbedingungen entnehmen Sie bitte der […]

von |September 29th, 2017|Kategorien Allgemein, Jugendarbeit, Plattdeutsche Sprachpflege||Kommentare deaktiviert für 20. Plattdeutscher Lesewettbewerb im Kreis Steinfurt 2017/2018

Kreisheimattag 2017 – Wo die Ems am schönsten ist

Samstag, 14. Oktober 2017
Haus Hovesaat in Rheine, Hengemühlenweg 19
 

Liebe Heimatfreundinnen und Heimatfreunde,

unter dem Motto „Wo die Ems am schönsten ist – Geschichte und Kultur entlang eines Flusses“ veranstaltet der Kreisheimatbund Steinfurt seinen diesjährigen Kreisheimattag in Rheine.

Alle Mitgliedsvereine sowie interessierte Heimatfreundinnen und -freunde des Kreises Steinfurt sind herzlich eingeladen.

Auch über die Teilnahme von interessierten […]

von |September 14th, 2017|Kategorien Allgemein, Archiv und Medien, Bau- und Denkmalpflege, Familien- und Ahnenforschung, Jugendarbeit, Museumsarbeit, Natur- und Landschaftspflege, Plattdeutsche Sprachpflege||Kommentare deaktiviert für Kreisheimattag 2017 – Wo die Ems am schönsten ist

IVZ-Ortsnamen-Serie als Broschüre erschienen

Dr. Christof Spannhoff veröffentlicht „Von Alstedde bis Wolfer. Ortsnamenstudien aus dem Tecklenburger Land“
Was bedeutet eigentlich unser Ortsname? Diese Frage haben sich wohl schon viele Menschen gestellt. Und für die Region um Ibbenbüren im Gebiet zwischen Schale im Norden und Saerbeck im Süden, Bevergern im Westen und Tecklenburg im Osten hat der Historiker und Sprachwissenschaftler […]

von |September 10th, 2017|Kategorien Allgemein, Plattdeutsche Sprachpflege, Schrifttum||Kommentare deaktiviert für IVZ-Ortsnamen-Serie als Broschüre erschienen

Plattdeutsche Sprachkurse 2017

Weitergehende Informationen finden Sie HIER
Für das Jahr 2017 sind folgende Kurse geplant:
Einsteigerkurse

Am 9. oder 16. Januar 2017  soll an der VHS Selm ein erster Einsteiger-Sprachkurs „Ik küer Plat! Du auk?“ montags um 19 Uhr beginnen, am 13. März enden.
8 Termine á 3 Schulstunden
Veranstalter: VHS Selm, Willy-Brandt-Platz 2, 59379 Selm, Tel.: 02592-922-0
Email: m(dot)pirags(at)stadtselm(dot)de
Anmeldung erforderlich
Status: […]

von |November 29th, 2016|Kategorien Allgemein, Plattdeutsche Sprachpflege||Kommentare deaktiviert für Plattdeutsche Sprachkurse 2017

Neues Jahrbuch UNSER KREIS 2017 erschienen

Das Jahrbuch UNSER KREIS 2017 wurde am 4. November 2016 im DA, Kunstkloster Gravenhorst der Öffentlichkeit präsentiert.

Ab sofort ist es im Buchandel oder beim Kreis Steinfurt zum Preis von nur 10,- € erhältlich.

Weitere Informationen

Blick ins Buch

 

 

von |November 4th, 2016|Kategorien Allgemein, Archiv und Medien, Plattdeutsche Sprachpflege, Schrifttum||Kommentare deaktiviert für Neues Jahrbuch UNSER KREIS 2017 erschienen

Dr. Klaus-Werner Kahl erhält den Fritz-Reuter-Literaturpreis 2016

Der Fritz-Reuter-Literaturpreis 2016 der Stadt Stavenhagen und des Fritz-Reuter-Literaturmuseums wird geteilt und geht in diesem Jahr nach Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Die Jury würdigte insbesondere das herausragende Engagement für das Plattdeutsche, im Falle der Preisträger in Ostfriesland und im Münsterland. Die Pflege und Verbreitung des Plattdeutschen in ihrer jeweiligen Heimatregion steht beispielgebend für den gesamten […]

von |September 29th, 2016|Kategorien Allgemein, Plattdeutsche Sprachpflege||Kommentare deaktiviert für Dr. Klaus-Werner Kahl erhält den Fritz-Reuter-Literaturpreis 2016

Es geht doch!

Der Abwärtstrend des Plattdeutschen im norddeutschen Raum scheint gestoppt. Das ist ein zen­trales Ergebnis einer Studie der Forschungsgruppe Wahlen. Fast die Hälfte (47,8 Prozent) von 1632 befragten Norddeutschen über 16 Jahre gab an, „sehr gut“ bis „gut“ Plattdeutsch verstehen zu können; 16 Prozent können nach eigener Einschätzung „sehr gut“ bis „gut“ Plattdeutsch sprechen. 2007 […]

von |September 20th, 2016|Kategorien Plattdeutsche Sprachpflege||Kommentare deaktiviert für Es geht doch!

„Plattdütsk in’t Westmönsterland“

16. Europäischer Tag der Sprachen am 1. Oktober 2016
Jährlich wird der „Europäische Tag der Sprachen“ begangen. Anlass ist die sprachliche Vielfalt, die in den Regionen als kultureller Mehrwert begriffen wird. Dabei wird insbesondere auf den Wert der kleinen und bedrohten Sprachen hingewiesen. Im niederdeutschen Sprachgebiet finden seit vielen Jahren sehr unterschiedliche Veranstaltungen am Sprachentag […]

von |September 9th, 2016|Kategorien Allgemein, Plattdeutsche Sprachpflege||Kommentare deaktiviert für „Plattdütsk in’t Westmönsterland“

Brauchtumspreis für Willi Untiet – Engagierter Botschafter des Plattdeutschen

Willi Untiet aus Landbergen wurde von Landrat Dr. Klaus Effing mit dem Brauchtumspreis des Kreises Steinfurt ausgezeichnet. Der Preis würdigt das lebenslange Engagement des 87-Jährigen für die plattdeutsche Sprache.

Seit Jahrzehnten engagiert sich Willi Untiet in Ladbergen und auch kreisweit in der Heimat- und Brauchtumspflege. Der 87-Jährige hat geforscht, geschrieben und das Verfasste veröffentlicht. Zu […]

von |April 6th, 2016|Kategorien Allgemein, Plattdeutsche Sprachpflege, Schrifttum||Kommentare deaktiviert für Brauchtumspreis für Willi Untiet – Engagierter Botschafter des Plattdeutschen